Information zum Coronavirus: Nachhilfe im Einzelunterricht zu Hause ist unter Einhaltung von Sicherheitsmaßnahmen nach wie vor erlaubt.  mehr >>

Die 7 größten Vorteile von Privatunterricht zu Hause

Haben Sie schon mal überlegt, ob Privatunterricht zu Hause für Sie und Ihr Kind in Frage kommen könnte? Vermutlich stellen Sie sich dazu Fragen rund um den Ablauf, die Kosten und die Vorteile von privater Nachhilfe bei Ihnen zu Hause.

Die mobile nachhilfe bietet seit 2005 erfolgreich Privatunterricht an und hat schon über 55.000 private Nachhilfetermine abgehalten – mit einer durchschnittlichen Kundenbewertung von 4,7 / 5. Aktuell sind wir in Wien, Linz, Graz und Innsbruck vertreten und beraten Sie gerne zum privaten Einzelunterricht bei Ihnen zu Hause.

Warum die private Nachhilfe zu Hause zuverlässig und nachhaltig zu besseren Noten und einem entspannten Familienklima führt, haben wir in diesem Beitrag für Sie festgehalten. Kontaktieren Sie uns bei Fragen gerne!


Private Nachhilfe zu Hause und ihre Vorteile


Privatunterricht zu Hause bedeutet, dass ein zertifizierter Nachhilfelehrer zu Ihnen kommt, um mit Ihrem Kind gemeinsam zu lernen – z.  B. in Form von

  • Unterstützung bei den Hausaufgaben,
  • gezielter Vorbereitung auf Schularbeiten und Prüfungen,
  • Aufholen von versäumtem Stoff oder
  • Vermittlung von effektiven Lerntechniken und Lernmotivation.

Die 7 größten Vorteile dieser Art von gezielter Nachhilfe lesen Sie hier:


1. Keine Fahrtzeiten

Der Alltag mit einem oder mehreren Schulkindern kann schnell hektisch werden: Nach der Schule geht es direkt in die Reitstunde, dann noch zum Klavierlehrer ... und für Lernen, Hobbies und Entspannung soll auch noch genügend Zeit bleiben. Die Eltern werden zum Taxi und die Außer-Haus-Termine zum Stressfaktor. Mit einem Nachhilfelehrer, der zu Ihnen nach Hause kommt, ersparen Sie sich und Ihren Kindern die Fahrt in ein Nachhilfeinstitut.


2. Ungeteilte Aufmerksamkeit

Im Gegensatz zu einem Nachhilfeinstitut mit Gruppenunterricht erhalten Sie von einem Privatlehrer individuellen Einzelunterricht. Das hat nicht nur den Vorteil, dass sich der Nachhilfelehrer voll und ganz auf Ihr Kind konzentrieren kann – auch Ihr Kind ist gezwungen, sich wirklich zu fokussieren, statt in der letzten Reihe etwas ins Handy zu tippen. Wenn Sie möchten, können Sie natürlich ebenfalls zu Hause anwesend sein.


3. Immer derselbe Privatlehrer

Damit wären wir beim nächsten Vorteil: Vertrauen. Ihr Nachhilfelehrer begleitet Ihr Kind kurz-, mittel- oder langfristig beim Lernen und baut eine persönliche Beziehung zu ihm oder ihr auf. Dieses freundschaftlich-motivierende Verhältnis trägt erwiesenermaßen zum Lernerfolg bei: Zahlreiche Studien belegen, dass eine gute Lehrer-Schüler-Beziehung viel mehr zu erfolgreichem Lernen beiträgt als bisher angenommen (und sogar die Aggressivität von Kindern senkt).


4. Gezielte Hilfe für Ihr Kind

Im Einzelunterricht orientiert sich die Nachhilfe ausschließlich an den Bedürfnissen, Zielen und Wissenslücken Ihres Kindes. Durch die ungeteilte Aufmerksamkeit des Lehrers (siehe Punkt 2) wird sichergestellt, dass der Unterricht nicht zu schnell, zu langsam, zu oberflächlich oder zu anspruchsvoll ist – sondern genau richtig für IHR Kind! Bei den Terminen zu je 90 Minuten bleibt genügend Zeit, um wirklich auf den Schüler oder die Schülerin einzugehen.


5. Gewohnte Lernumgebung

Ein weiterer Vorteil der Nachhilfe zu Hause: Sie findet im eigenen Heim statt. Ihr Kind ist pünktlich anwesend, die Lernmaterialen sind griffbereit, die Umgebung ist vertraut – und auch das Gehirn kann Informationen besser abrufen, wenn sie zuvor in derselben Situation erlernt wurden. Wie man dieses Wissen bei der nächsten Prüfung einsetzen kann (und noch viele weitere Lernmethoden) erfahren Sie von Ihrem privaten Nachhilfelehrer!


6. Flexible Terminplanung

Wie oben bereits angesprochen, ist die Terminkoordination einer Familie mit Schulkindern oft eine Herausforderung. Anstatt sich nach den Öffnungs- und Kurszeiten eines Nachhilfeinstituts zu richten, wählen Sie bei einem Privatlehrer einfach Termine, die optimal in Ihren Kalender passen. Die mobile nachhilfe passt sich an Ihren Alltag an, nicht umgekehrt.


7. Überschaubare Kosten

Was ist Ihnen die erfolgreiche Schullaufbahn Ihres Kindes wert? All die Vorteile von Privatunterricht bekommen Sie schon ab 52 Euro / Termin á 90 Minuten. Bei der mobilen nachhilfe in Wien, Linz, Graz und Innsbruck sind in diesem Preis die Anfahrts- und Materialkosten des Lehrers bereits inkludiert – und es gibt keine Einschreibgebühren. Dafür bekommen Sie einen Fixtermin mit Ihrem Privatlehrer pro Woche und vor Schularbeiten oder Tests ganz flexibel zusätzliche Termine zugeteilt.

Jetzt Privatunterricht buchen und 42 Euro sparen!

Das neue Semester steht bevor und Ihr Kind hatte im letzten Jahr Probleme in Mathematik, Englisch, Deutsch oder einem anderen Schulfach? Jetzt wäre der ideale Zeitpunkt, um in langfristige private Nachhilfe zu investieren und die Defizite des letzten Schuljahres rechtzeitig und nachhaltig auszubessern.

Wenn Sie den Privatunterricht für das kommende Schuljahr bis 16.09.2018 bei der mobilen nachhilfe buchen, kostet jeder einzelne Termin des Semesters nur 49,90 statt 52 Euro. Das macht bei der langfristigen Betreuung mit 20 Terminen über 5 bis 6 Monate eine Ersparnis von 42 Euro – Sie bekommen fast einen ganzen Termin geschenkt. Mehr über unser langfristiges Paket und das aktuelle Frühbucher-Angebot erfahren Sie hier:

Mehr über Privatunterricht erfahren >

Video langfristige Nachhilfe

Immer informiert mit unserem Newsletter

  • Jetzt Preisübersicht downloaden
  • und Aktionen & Rabatte
  • per E-Mail erhalten!